Vereinsgeschichte

Mercenaries und Danube Dragons -  Beide sind bekannte Namen in Klosterneuburg. Konkret sind es die zwei Namen in der Geschichte eines Teams, welches seine Wurzeln in Klosterneuburg hatte und mittlerweile eines der erfolgreichsten American Football Teams in Österreich ist.  

Mittlerweile ist das Team von Klosterneuburg abgewandert. Somit hat die heutige klosterneuburger Jugend keine wirkliche Anlaufstelle für Football mehr. Die nächsten Teams wären in Tulln oder Wien, ein Umstand der die Ausübung dieses tollen Sports zur Unmöglichkeit macht.  

Auch zwei junge Klosterneuburger standen vor dieser großen Herausforderung. Nach langem überlegen kam dann die Idee "Wir bringen Football nach Klosterneuburg zurück!" Gesagt, getan! Seit 1.1.2016 gibt es nun die Klosterneuburg Broncos und das Team wächst rasant! 

Der Verein war gegründet, der Name gefunden, aber die Farben und das Logo fehlten. Nach mehreren Gesprächen wurde die Entscheidung getroffen, die gleichen Farben wie viele andere Klosteneuburger Vereine zu verwenden und so wählte man die Farbe Orange als Hauptfarbe des Vereins.

Nun zum Logo der Broncos, der Kopf eines ungerittenen Mustangs, ein ungezähmtes, gewaltiges Pferd, das Energie und Wille ausstrahlt. Genau diese Energie und Entschlossenheit leben wir im Verein. Auf Basis dieses Gedankens wurde schlussendlich auch unser Motto "One Team - One Mind" geboren! Hinter diesen vier Worten versteckt sich viel mehr als man ahnen könnte. Diese Worte vereinen uns, stärken unseren Willen als Einheit zu agieren und schweißen uns als Team zusammen, egal was passiert - Wie eine große Familie, die immer zusammenhält.   

Genau nach dem Vorbild der Broncos wollen wir als American Football Team hartnäckig in Klosterneuburg bleiben, wachsen und viele Sportinteressierte für diese Sportart begeistern.

Unser nächstes gemeinsames Ziel ist es der Division IV des AFBÖ zu zeigen, dass es wieder attraktiven Football im Klosterneuburg gibt.